[Dies ist ein Gastartikel von Sven Bergmann]

Allerorten steht geschrieben, Mann solle der Frau ein Getränk ausgeben, Mann solle die Frau erst anlächeln bevor man sie anspricht, man solle stets höflich und zuvorkommend sein … warum schreibt eigentlich niemand darüber auf was es beim Ansprechen einer Frau WIRKLICH drauf ankommt?
GRATIS downloaden ... JETZT! Wie Mann tagsüber Frauen verführt - Checkliste
Und warum ist dieses Mindset, was dem Ganzen zu Grunde liegt, so verdammt unterwürfig?

Stehen Frauen denn wirklich darauf, dass sie von unterwürfigen Männchen angesprochen werden?

Ist das wirklich so?

Falls Sie aus den meisten Flirttipps keinen Nutzen ziehen können, dann werden Sie diesen Fachartikel wahrscheinlich als sehr aufschlußreich empfinden.

Aber ich muss Sie warnen: Meine Flirttipps zum Frauen Ansprechen sind NICHTS für wohlbehütete Muttersöhnchen!

Sind Sie dennoch bereit?

Alles klar, dann lesen Sie bitte weiter…

„Frauen Ansprechen“-Irrtum Nr. 1:

» Ein Getränk beim Ansprechen ausgeben!

Sprechen Sie NIEMALS im Leben eine Frau an, indem Sie die Frau auf ein Getränk einladen wollen! Womit hat sich die Frau das überhaupt verdient?

Sie haben Recht: Das hat sich die Frau überhaupt nicht verdient!

Warum also geben Sie einer wildfremden Frau einfach so ein Getränk aus? Was könnte der Grund für so ein unterwürfiges Verhalten sein? Wollen Sie sich, in Ihrer Verzweiflung als Single, etwa ein Gespräch erkaufen?

Und ob Sie es glauben oder nicht … wenn Sie eine Frau ansprechen, indem Sie sie auf ein Getränk einladen, dann denken einfach die meisten Frauen , dass Sie verzweifelt genug sind um ihre Aufmerksamkeit “erkaufen” zu müssen.

Ja, so denken die Frauen!

Und das wollen Sie um jeden Preis vermeiden!

Ob Sie nun Ihre Traumfrau erfolgreich ansprechen oder einen Korb bekommen, das wird zum großen Teil auch dadurch bestimmt, wie stark bei Ihnen bestimmte “sexuell attraktive Eigenschaften” ausgeprägt sind. Hierunter fällt z.B. ein dominantes Verhalten.

Dominanz kommt in der Verführung einem Aphrodisiakum gleich!

Und glauben Sie mir: Einer fremden Frau ein Getränk ausgeben, das ist das absolute Gegenteil von Dominanz!

„Frauen Ansprechen“-Irrtum Nr. 2:

» Erst Flirten und auf ein O.K vorm Ansprechen warten

Die besten Verführer sprechen Frauen, die sie kennenlernen wollen, direkt an.

Warum? Weil es einfach ihr Grundrecht ist! Und ja, es ist auch das Grundrecht von Ihnen!

Warten Sie niemals auf irgendwelche „Zeichen“ einer Frau, auf irgendein „O.K.“ … ganz im Gegenteil, die Frau kann froh sein dass sie von Ihnen angesprochen wird!

Dieses Ganze „Erst den Blickkontakt einer Frau suchen, dann die Frau nett anlächeln; und nur wenn man(n) das gemacht hat, und die Frau dann auch noch zurück lächelt, darf man die Frau ansprechen“ ist absoluter Humbug!

Machen Sie es ganz einfach wie die Profi-Verführer: Wenn Sie eine Frau kennenlernen wollen, dann sprechen Sie diese Frau einfach an!

Am schlimmsten sind übrigens die „Männer“, die den ganzen „Ich-flirte-mit-Dir-bitte-gib-mir-ein-ja-dass-ich-dich-ansprechen-darf-Affenzirkus“ mitmachen, um dann – bei einem positiven Zeichen – die Frau auch noch auf ein Getränk einladen!

Als wäre dieses ganze „Betteln dass man(n) die Frau ansprechen darf“ nicht schon unterwürfig genug.

Erinnern Sie sich immer daran: Frauen stehen auf MÄNNER … und nicht auf devote Jüngelchen!

Kostenlose Checkliste: wie man(n) Frauen nun richtig anspricht!

Zum Schluß möchte ich Ihnen noch eine kostenlose Checkliste empfehlen!

Die Checkliste zeigt Ihnen nämlich, wie Sie Schritt-für-Schritt – speziell im deutschsprachigen Raum – Traumfrauen richtig ansprechen und verführen:

http://glucklicher-leben.de/frauen-ansprechen-_-kostenlose-checkliste

Die Checkliste ist wirklich verdammt gut und ist wirklich zu 100% kostenlos!


„Denke nicht einmal daran eine Frau verführen zu können, solange du diese 3 Techniken nicht anwendest!“

Hier sind die exakten Methoden, die jeder Mann benutzen muss, um deutsche Frauen verführen zu können!