Gestern, als ich auf dem Weg nach Hause war, habe ich mir überlegt: „Hm… zwar habe ich auf meiner Glucklicher-Leben.de Webseite schon so einige Artikel über das Thema ‚Selbstbewusstsein steigern‘ geschrieben, aber was hat MIR PERSÖNLICH wirklich am meisten geholfen DEUTLICH mehr Selbstbewusstsein zu erlangen?„. Und da ich nach einiger Zeit auch die Antwort auf diese Frage wusste, möchte ich sie mit euch jetzt teilen:

Die TOP 6 Dinge, die MIR PERSÖNLICH zu mehr Selbstbewusstsein verholfen haben:

 

  • „Fake it till you make it“

    Zwar habe ich darüber schon einen Artikel mit dem Titel „Selbstbewusstsein mit diesen 13 Tipps einfach vortäuschen“ geschrieben, dennoch möchte ich es in einigen Sätzen zusammenfassen. Als ich davon das erste mal gelesen habe, hielt ich es für komisch, dachte aber „Naja, es auszuprobieren tut ja nicht weh.“ – und so tat ich es auch. Diese Technik funktioniert so, dass man seine Körpersprache so ändert, wie die Körpersprache der selbstbewussten Leute ist. Nachdem ich mir die Körpersprache der selbstbewussten Typen genau angeschaut habe, habe ich angefangen diese nachzumachen – und glaubt man es oder nicht, es hat wirklich unglaublich viel geholfen! Denn kurze Zeit später fühlte ich mich dann immer automatisch deutlich selbstbewusster!

  • Besseres Aussehen:

    Genau wie die meisten Jungs, hatte ich früher überhaupt keine Ahnung, wie man sich richtig anzieht. Ich zog eigentlich fast immer das an, was ich blind aus meinem Kleiderschrank heraus zog. Doch vor einigen Jahren war ich mit einem Mädchen zusammen, die echt Ahnung Mode hatte (ja, ich weiß, viele Mädchen interessieren sich für Mode – aber sie war davon fast schon besessen :D). Sie überredete mich mit ihr Shoppen zu gehen und mir einige gescheite Klamotten zu kaufen. Innerhalb weniger Wochen hat sich dann mein kompletter Kleiderschrank geändert, und ich begann mich auch dafür zu interessieren, was mir gut oder nicht gut steht – denn ich stellte fest, dass ich in den neuen Klamotten wirklich meilenweit besser aussah – und dieses steigerte dann ebenfalls DEUTLICH mein Selbstbewusstsein.

  • Nach dem Training


    Ich betreibe Sport seit ca. meinem 6. Lebensjahr fast ohne Unterbrechung. Unter anderem waren 5 Jahren Kampfsport und 2 Jahre Breakdance dabei. Aber das wichtigste: Schnell merkte ich, dass ich NACH dem Training immer vor Selbstbewusstsein fast platzen könnte! Und dieses hat sich bis heute auch nicht geändert. Seit kurzem betreibe ich Kraftsport und es ist einfach ein unglaublich gutes Gefühl, wenn ich nach dem Training spüre, wie meine Muskeln fest und angespannt ist. Und dieses gibt dann einem für einige Stunden einen gigantischen Selbstbewusstseins-Schub.

  • Immer eine Freundin haben

    Okay, ich gebe zu, dieses ist gerade in der Anfangszeit (wenn man anfängt sich mit dem Thema „Frauen verführen“ zu beschäftigen) nicht ganz einfach, aber da dieses wirklich unglaubliches Selbstbewusstsein gibt, kann ich dieses nicht aus dieser Liste auslassen.
    Ich habe schon sehr früh gemerkt, dass ich immer VIEL-VIEL mehr Selbstbewusstsein ausstrahlte, wenn ich gerade eine Freundin hatte. Ich war im Alltag, aber auch auf Partys viel lockerer, da ich nicht dort war, um jemanden kennen zu lernen (da ich ja bereits eine Freundin hatte), sondern einfach nur um Spaß zu haben. Auf der Straße ging ich nicht mit den Gedanken „Oh, die gefällt mir. Soll ich sie ansprechen?“ nervös herum, sondern einfach ganz locker und unbeschwert – denn wie gesagt, ich war nicht auf der Suche nach jemandem, da ich jemanden bereits hatte. Und genau DESHALB hatte ich schon früher deutlich mehr Selbstbewusstsein, wenn ich gerade eine Freundin hatte.
    Wenn ihr euch noch mit dem Thema „Frauen verführen“ etwas schwer tut, dann versucht einfach eine Freundin zu bekommen, die „ganz okay“ ist. Natürlich sollte sie euch gefallen, aber die Erste muss nicht gleich Heidi Klum sein. Kommt mit jemandem zusammen, und danach nutzt das dadurch erhaltene Selbstbewusstsein aus, um eine „Bessere“ zu bekommen.

  • Wenige Muskeln sind besser, als garkeine

    Wisst ihr, wo ich IMMER am allermeisten Selbstbewusstsein habe/hatte? AM STRAND bzw. im Schwimmbad! Nein, ich bin nicht der Arnold Schwarzenegger -Typ, aber hier und dort kann man einige Muskeln sehen – und dieses reicht schon völlig aus, um mich am Strand (also ohne Hemd) einfach herrlich zu fühlen! Also, mein Tipp an dieser Stelle: legt euch ein paar Muskeln zu. Ihr müsst echt kein BodyBuilder oder ähnliches werden, sondern einfach einige kleine Muskeln hervorzaubern – und schon wird sich euer Selbstbewusstsein ohne Hemd sich vervielfachen!

  • „Selbstbewusstsein ist nichts anderes, als der Mangel an Selbstzweifel“

    Ja, dieser Satz: „Selbstbewusstsein ist nichts anderes, als der Mangel an Selbstzweifel„. Dieser kurze Satz hat ebenfalls mein Selbstbewusstsein drastisch gesteigert, denn ich erkannte, dass dieses wirklich zu 100% stimmt! Heute ist dieser Satz mein Motto geworden (neben ein paar anderen, wie etwa „Jede Frau hat nur solange einen Freund, bis sie einen Besseren findet.„).

So, das waren also die Top 6 Dinge, die mir persönlich wirklich am meisten Selbstbewusstsein gebracht haben. Ich hoffe, ihr könnt einiges davon mitnehmen.

Ach, und vergesst nicht uns in den Kommentaren zu verraten, was EUCH PERSÖNLICH bisher das meiste Selbstbewusstsein gebracht hat! Danke!

Freundliche Grüße:
Imre


„Denke nicht einmal daran eine Frau verführen zu können, solange du diese 3 Techniken nicht anwendest!“

Hier sind die exakten Methoden, die jeder Mann benutzen muss, um deutsche Frauen verführen zu können!