Hallo,

da ich weiß, dass auch recht viele Frauen meine Artikel lesen, möchte dich bitten diesen Artikel jetzt zu schließen, falls du eine Frau bist. Glaube mir – du möchtest als Frau diesen Artikel nicht lesen, denn du wirst dadurch wahrscheinlich nur sauer. Wirklich. Vielen Dank 🙂

So, da jetzt die Frauen weg sind…

Obwohl mir das Verführen von Frauen seit einigen Jahren extrem einfach fällt, liebe ich es immer noch neue Methoden zu testen. Zwar bekommt man so hin und wieder eine Abfuhr, weil eine neue Technik nicht funktioniert hat, aber das ist mir ziemlich egal – denn sobald ich wieder eine Methode finde, die funktioniert, war es das alles locker wert!

Wahrscheinlich hört sich das jetzt etwas irre an, aber ich dokumentiere immer alle Verführungen (seit Juli 2015) in einer Excel-Tabelle – darin schreibe ich wichtige Daten über die Frauen auf (zB. Alter, Wohnort, Schule/Arbeit, was sie im Bett mögen, wie ich einen Orgasmus bei ihnen erreichte, usw.), aber auch was für eine Verführungsmethode ich bei ihnen ausprobiert habe. Siehe hier einen kleinen Ausschnitt daraus:

Meine Dating-Tabelle

(Notizen: Ihre Namen habe ich verständlicherweise jetzt zensiert. Und viele Felder sind leer, weil ich mit den Frauen oft kaum rede, sondern schnellstmöglich mit ihnen schlafe)

Zurück zum Thema:

Für mich gilt eine Verführungsmethode als "Okay, das funktioniert!", wenn sie bei vollkommen verschiedenen Frauen funktioniert hat (und wir im Bett landeten) – egal..:

  • ob 19 oder 35 Jahre alt,
  • ob süßes unschuldiges Mädchen oder stark tätowiertes Powergirl mit Intimpiercing,
  • ob ich sie erst heute oder schon früher kennen gelernt habe,
  • ob sie "sich sicher ist, dass sie keinen One-Night-Stand möchte", usw.

Zwar finde ich oft Methoden, die bei einer bestimmten Sorte an Frauen hervorragend funktioniert, doch diese interessieren mich nicht – ich will nur solche Techniken finden und dann meinen Lesern beibringen, die wirklich immer erfolgreich sind – schließlich weiß ich nicht, auf welche Sorte von Frau jeder einzelne meiner Leser steht.

Mitte April dieses Jahres habe ich von einer 7-Wörter-Methode gehört, welche ich in den letzten ca. 2 Monaten sehr ausgiebig an komplett verschiedenen Frauen getestet habe – und sie ist absolut unglaublich!

In meinem ganzen Leben habe ich bisher nur 2 Methoden gesehen, welche bei jeder Frau funktioniert haben –

..und diese neue 7-Wörter-Methode ist somit offiziell die 3. unter ihnen!

Ich muss zugeben, dass ich keine Ahnung habe wer sie erfunden hat (aber ich würde ihn unheimlich gerne kennen lernen) – doch gelernt habe ich diese Methode hier:

Klicke jetzt hierhin und probiere die 7-Wörter-Methode auch du aus!

Freundliche Grüße:
Imre

PS: Wie gesagt hat sie bei mir mit allen möglichen Frauen funktioniert – unabhängig von ihrem Alter, ob sie ein "Ich schlafe nur in einer Beziehung mit jemandem"-Typ war, oder wann ich sie kennen gelernt habe. Ab heute wird sie eines meiner wichtigsten Bausteine bei meinen Verführungen. Klicke jetzt hierhin und du wirst selber sehen warum!


„Denke nicht einmal daran eine Frau verführen zu können, solange du diese 3 Techniken nicht anwendest!“

Hier sind die exakten Methoden, die jeder Mann benutzen muss, um deutsche Frauen verführen zu können!