Ich verwöhnte sie – Sie betrog mich & wurde schwanger

Hallo,

Viele Männer verstehen nicht, warum Frauen keine "netten Kerle" mögen. Heute möchte ich dir diesbezüglich kurz eine lehrreiche (leider wahre) Geschichte erzählen:

Vor ein paar Jahren, als ich noch der nette Kerl war und keine Ahnung von Verführung hatte, kam ich mit einer sehr heißen Frau zusammen – wir waren 1 Monat lang ein Paar. Ich wusste damals noch nicht, warum sie überhaupt mit mir zusammen kam, doch gleich verrate ich dir auch dieses.

Ich war zu dieser Zeit extrem treu, romantisch, beschenkte sie bei jedem Treffen, usw. – hier 3 echte Fotos von Dingen, die ich für sie machte:
(mehr …)


„Der Sex war geil – aber wie heißt du nochmal?“

Hallo,
(Notiz: ich versuche mich kurz zu fassen, doch dieses ist ein unglaublich wichtiges Thema..!)

Für viele Männer hört es sich unvorstellbar an, dass ich letztes Jahr mit über 40 Frauen im Bett gelandet bin – und mit den meisten dieser Frauen beim 1. Treffen. Und auch der Fakt, dass ich von diesen Frauen nahezu garnichts weiß, ist für viele Männer unglaublich.

In der Regel höre ich von meinen Lesern per Email diesbezüglich Sätze wie..:

  • "Nur ca. jede 5. Frau, die ich kennenlerne, hat mit mir irgendwann Sex"
  • "Damit die Frau mit einem schläft, muss doch erst Vertrauen aufgebaut werden, in dem man lange mit ihr über Hobbys, Arbeit und Familie redet"
  • "Frauen wollen meistens nur mit mir befreundet sein"
  • "Zwar kann ich mit Frauen reden, und ich denke sie finden mich auch nett, aber trotzdem kommt es nicht zum Sex"
  • usw.

Ich kann diese Gedanken niemandem verübeln, denn auch ich habe früher ALLE diese Gedanken gehabt – früher, als ich pro Jahr mit nur 1-2 Frauen im Bett gelandet bin (und auch sie haben mich innerhalb eines Monates abgeschossen), und ich schon unglaublich glücklich war, wenn mich eine Frau bloß anschaute.. (Kann man heraushören, wie verzweifelt ich damals war? Ich hoffe schon – denn das war ich.).
 

Mittlerweile habe ich aber (auf die langsame und schmerzhafte Art) verstanden was wirklich funktioniert und es kann sogar mit 4 Worten beschrieben werden:

"Sexuelles Vertrauen und Eskalation"

 

Doch was bedeutet das?
(mehr …)


Welche Verführungsmethoden funktionieren bei allen Frauen?

Hallo,

da ich weiß, dass auch recht viele Frauen meine Artikel lesen, möchte dich bitten diesen Artikel jetzt zu schließen, falls du eine Frau bist. Glaube mir – du möchtest als Frau diesen Artikel nicht lesen, denn du wirst dadurch wahrscheinlich nur sauer. Wirklich. Vielen Dank 🙂

So, da jetzt die Frauen weg sind…

Obwohl mir das Verführen von Frauen seit einigen Jahren extrem einfach fällt, liebe ich es immer noch neue Methoden zu testen. Zwar bekommt man so hin und wieder eine Abfuhr, weil eine neue Technik nicht funktioniert hat, aber das ist mir ziemlich egal – denn sobald ich wieder eine Methode finde, die funktioniert, war es das alles locker wert!

Wahrscheinlich hört sich das jetzt etwas irre an, aber ich dokumentiere immer alle Verführungen (seit Juli 2015) in einer Excel-Tabelle – darin schreibe ich wichtige Daten über die Frauen auf (zB. Alter, Wohnort, Schule/Arbeit, was sie im Bett mögen, wie ich einen Orgasmus bei ihnen erreichte, usw.), aber auch was für eine Verführungsmethode ich bei ihnen ausprobiert habe. Siehe hier einen kleinen Ausschnitt daraus:

Meine Dating-Tabelle

(Notizen: Ihre Namen habe ich verständlicherweise jetzt zensiert. Und viele Felder sind leer, weil ich mit den Frauen oft kaum rede, sondern schnellstmöglich mit ihnen schlafe)

Zurück zum Thema:

Für mich gilt eine Verführungsmethode als "Okay, das funktioniert!", wenn sie bei vollkommen verschiedenen Frauen funktioniert hat (und wir im Bett landeten) – egal..:

  • ob 19 oder 35 Jahre alt,
  • ob süßes unschuldiges Mädchen oder stark tätowiertes Powergirl mit Intimpiercing,
  • ob ich sie erst heute oder schon früher kennen gelernt habe,
  • ob sie "sich sicher ist, dass sie keinen One-Night-Stand möchte", usw.

Zwar finde ich oft Methoden, die bei einer bestimmten Sorte an Frauen hervorragend funktioniert, doch diese interessieren mich nicht – ich will nur solche Techniken finden und dann meinen Lesern beibringen, die wirklich immer erfolgreich sind – schließlich weiß ich nicht, auf welche Sorte von Frau jeder einzelne meiner Leser steht.

Mitte April dieses Jahres habe ich von einer 7-Wörter-Methode gehört, welche ich in den letzten ca. 2 Monaten sehr ausgiebig an komplett verschiedenen Frauen getestet habe – und sie ist absolut unglaublich!

In meinem ganzen Leben habe ich bisher nur 2 Methoden gesehen, welche bei jeder Frau funktioniert haben –

..und diese neue 7-Wörter-Methode ist somit offiziell die 3. unter ihnen!

Ich muss zugeben, dass ich keine Ahnung habe wer sie erfunden hat (aber ich würde ihn unheimlich gerne kennen lernen) – doch gelernt habe ich diese Methode hier:

Klicke jetzt hierhin und probiere die 7-Wörter-Methode auch du aus!

Freundliche Grüße:
Imre

PS: Wie gesagt hat sie bei mir mit allen möglichen Frauen funktioniert – unabhängig von ihrem Alter, ob sie ein "Ich schlafe nur in einer Beziehung mit jemandem"-Typ war, oder wann ich sie kennen gelernt habe. Ab heute wird sie eines meiner wichtigsten Bausteine bei meinen Verführungen. Klicke jetzt hierhin und du wirst selber sehen warum!


Meine widerliche Methode zur Verführung von Frauen

Als erstes: Ich möchte dich bitten, dass falls du der netteste Kerl auf der Welt bist und neue, "nicht ganz so nette" Ansichten vollkommen verurteilst, diesen Artikel lieber jetzt nicht liest, sondern ihn einfach schließt. Denn ich bin auf diese Methode wirklich nicht stolz.. aber sie ist nun mal extrem effektiv..

Sehen wir uns die 2 Haupt-Problem der meisten Männer bezüglich Verführung an:

  1. Sie sind ein netter Kerl, und verstehen nicht, warum Frauen dennoch lieber mit Arschlöchern im Bett landen, als mit ihnen.
  2. Des Weiteren wollen diese netten Kerle ihre Persönlichkeit nicht komplett umkrempeln und zu einem Mistkerl mutieren, da dieses nicht zu ihnen passt

Die schlechte Nachricht: Frauen mögen die "vollkommen netten Kerle" nicht. Es gibt Unmengen an Männern, die Frauen jeden Wunsch von den Augen ablesen würden, immer absolut treu wären, usw., und dennoch bekommen sie keine oder kaum eine Frau ab. In einer perfekten Welt wäre es gerecht, wenn diese netten Kerle unzählige Frauen hätten, doch wir leben nicht in so einer perfekten Welt.

Die gute Nachricht: Frauen lieben am meisten die Kerle, die ca. 80% nett und nur zu 20% ein Arschloch sind. Frauen wollen einen Mann, der sie zwar meistens gut behandelt, sich um sie kümmert, usw., aber auch jemanden, der schon mal auf den Tisch schlagen kann und bei dem Frauen manchmal Angst haben ihn zu verlieren.

Jetzt kommt meine widerliche Methode:

Obwohl ich ansonsten der "Ich bin glücklich, wenn meine Freundin glücklich ist"-Ansicht bin, ist es unheimlich effektiv sie manchmal absichtlich traurig zu machen. Und zwar damit, dass ich ihr für 1-2 Stunden das Gefühl gebe, dass sie mich jetzt vielleicht verliert. Ein Beispiel:

Wir haben einen Streit beim Reden auf Facebook – ich sage ihr dann etwas wie "Das kann so nicht weitergehen" oder "Ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte" – .. und dann verschwinde ich für 1-2 Stunden von der Oberfläche. Sie schreibt mir 20 Nachrichten, weint, ruft mich 5mal an, doch ich reagiere nicht.
 

Ich weiß, dass dieses ein wenig verachtenswert ist, aber.. es funktioniert (leider) unglaublich gut. Hey, es ist nicht meine Schuld, das Frauen immer das wollen, was sie nur schwer haben können – ich gebe ihnen damit nur das, was sie halt anziehend finden. "Hasse das Spiel, nicht den Spieler"

 
Diese Methode habe ich schon einigen meiner weiblichen Freunde erzählt, und obwohl sie mit "Imre, du bist so ein Arschloch 😀 " reagierten, gaben sie leise zu, dass sie verstehen warum diese so effektiv ist.

Wenn du diese Email bisher gelesen hast und nicht vollkommen ausgerastet bist, würde ich dir gerne weitere Methoden zeigen, welche nicht die dummen "Sprich einfach 100 Frauen auf der Straße an"-Tipps beinhalten:

Klicke jetzt hierhin, und lerne Frauen so zu verführen, wie SIE es wollen!

Freundliche Grüße:
Imre

PS: Natürlich sollst du nicht zu einem Mistkerl mutieren – erstens passt das wahrscheinlich (hoffentlich) garnicht zu dir, und zweitens sollst du Frauen in der Regel glücklich machen. Doch Frauen mögen nun mal keinen Kerl, den sie extrem einfach haben und behalten können.

Deshalb muss man solche Methoden manchmal anwenden. Ich habe mir die Regeln nicht ausgedacht – Frauen stellen (ungewollt) die Regeln auf, wie sie verführt werden wollen, und ich halte mich nun mal an diese Richtlinien 🙂 Für weitere, noch effektivere (aber nicht gemeine) Verführungs-Methode klicke jetzt hierhin


Frauen wollen mit dir vögeln, und nicht stundenlang reden

Hallo,

glaubst du wirklich, dass die Entscheidung der Frau ob sie mit dir schlafen will, auch nur zu 1% davon abhängt, ob du weißt was ihr Lieblingsfilm ist oder was der Name ihres Hundes ist?

Quatsch. Davon werden Frauen nicht erregt.

Schau dir hier Punkt-für-Punkt an, wie du Frauen heiß machen kannst – und das ohne eine stundenlange, langweilige Unterhaltung:
 

Video abspielen...


Von vielen der Frauen, mit denen ich geschlafen habe, wusste ich wirklich fast absolut nichts – nicht einmal ob sie zB. irgendwo arbeiten oder zur Uni gehen.. Vom Namen ihrer Haustiere garnicht zu reden..

Frauen schlafen nicht mit mir, weil ich ihren Lebenslauf auswendig kann – sondern weil ich weiß, wie ich sie gezielt erregen und bei ihnen schnell erreichen kann, dass sie mit mir schlafen wollen.

>> Schaue dir jetzt hier an, wie ich es mache

Freundliche Grüße:
Imre
(mehr …)


Willst du eine Beziehung? Tue so, als ob nicht (6 Gründe)

Wenn du mit einer Frau eine *Beziehung* haben möchtest, dann… tue so, als würdest du es nicht wirklich wollen. Hört sich zwar dumm an, aber hier ist die Begründung:

Je mehr Arbeit wir in etwas stecken, desto mehr mögen wir es – und Frauen stecken deutlich mehr Arbeit darein einen Player (Frauen-Verführer) zu bekommen, als einen Beziehungs-Typen.

Natürlich bedeutet das nicht, dass du dein Leben lang den unnahbaren für sie spielen sollst – schließlich möchtest du ja eine Beziehung mit ihr. Doch am Anfang solltest du dich daran halten.

Wenn du glaubst, dass das nicht funktioniert, irrst du dich *gewaltig* – bisher wollte jede Frau, mit der wir nur eine Sex-Beziehung hatten, nach spätestens 2 Wochen auch eine Beziehung, da sie Gefühle entwickelt haben.

Und das obwohl ich ihnen alles schlechte über mich erzählt habe: Untreue in früheren Beziehungen; dass ich gerade kein Interesse an Beziehungen habe; dass ich zur Zeit auch mit anderen Frauen schlafe; dass sie bitte keine Gefühle für mich entwickeln soll; usw.

Vorteile davon:

  • sie wird viel schneller (auch beim 1. Treffen) mit dir schlafen. Viele Frauen tendieren dazu mit dem Schläferstündchen zu warten, wenn daraus eine Beziehung werden soll
  • du musst bei „Dates“ nicht bezahlen, da ihr garkeine echten Dates habt, sondern meistens (oder immer) euch nur bei dir trefft
  • wenn ihr dabei seid eine Beziehung einzugehen und du manchmal für 1-2 Tage verschwindest (zB. mit ihr auf Facebook nicht redest), bist du ein Arschloch und es kann das Ganze in Schwanken bringen – wenn aber es nicht besprochen ist, dass ihr eine Beziehung wollt, ist es völlig okay und sie wird extrem darauf warten, dass du ihr endlich schreibst
  • du bist nicht verpflichtet treu zu ihr zu sein
  • Frauen wollen, was andere Frauen wollen – wenn sie also weiß (oder ahnt), dass du auch andere Frauen triffst, wird sie dich noch mehr wollen
  • sie wird sich deutlich mehr Mühe geben dich exklusiv zu bekommen, wenn sie weiß, dass sie Konkurrenz hat und du „am Markt heiß begehrt bist“
  • und vieles mehr

Glaube mir, das funktioniert unglaublich gut – ich hatte bisher noch keine Frau, die nach etwa. 5 Nächten keine Gefühle für mich hatte, obwohl sie alles schlechte über mich wussten, mich die Treffen keinen Cent gekostet haben, und ich ihnen auch keine Geschenke machte.

Für weitere Tipps übers Frauen-Verführung schaue dir jetzt dashier an:

Video abspielen..

Freundliche Grüße:
Imre

PS: Frauen mit Geschenken zu „kaufen“, immer versuchen sie dazu zu bringen dich zu mögen, dauernd nur nett da stehen zu wollen – das ist nicht, wie man Frauen verführt! Sondern so wirds wirklich gemacht: Klicke jetzt hierhin und schaue es dir an!


„Denke nicht einmal daran eine Frau verführen zu können, solange du diese 3 Techniken nicht anwendest!“

Hier sind die exakten Methoden, die jeder Mann benutzen muss, um deutsche Frauen verführen zu können!