SQUIRT: Funktioniert es wirklich? Können Frauen wirklich Squirt-Orgasmen haben?

Gepostet in Alle Artikel

[SQUIRT] In diesem Artikel möchte ich auf die oft gestellte “Funktioniert Squirt wirklich?“-Frage eingehen, da ich immer wieder sehe, wie ratlos viele Leute diesbezüglich sind.

Um diese Frage so kurz wie möglich zu beantworten: “Funktioniert Squirt wirklich?” – JA, das tut es!

Biologisch gesehen ist jede Frau in der Lage zu squirten, also (grob gesagt) Ejakulat aus Ihrer Scheide zu spritzen. Dennoch haben die meisten Frauen dieses unglaubliche Squirt- bzw. Abspritz-Erlebnis noch nie erlebt – und viele von ihnen werden es leider auch nicht. Wieso? Dafür gibt es mehrere Gründe:

4 Gründe, warum die meisten Frauen noch keinen Squirt-Orgasmus hatten:

1. Grund, warum die meisten Frauen noch keinen Squirt-Orgasmus hatten:

Die meisten MÄNNER haben keine Ahnung davon, dass auch Frauen abspritzen können. Deshalb fehlt ihnen dieses Ereignis sozusagen auch nicht, und streben auch nicht danach dieses zu erreichen. Logisch: Was man nicht kennt, vermisst man nicht.

2. Grund, warum die meisten Frauen noch keinen Squirt-Orgasmus hatten:

Unglaublich, aber wahr: Auch die meisten FRAUEN wissen nicht, dass sie einen Squirt-Orgasmus haben könnten. Auch sie glauben dem leider weit verbreitetem Irrtum, dass nur Männer abspritzen können. Deshalb vermissen auch Frauen die Squirt-Orgasmen nicht (solange sie es nie erlebt haben).

3. Grund, warum die meisten Frauen noch keinen Squirt-Orgasmus hatten:

Nehmen wir an, ca. 30% der Männer haben schon einmal gehört, dass Frauen angeblich ebenfalls abspritzen können. Das Problem ist aber, dass “davon zu hören” einfach nicht reicht, um es bei einer Frau auch hervorrufen zu können. Deshalb ist der 3. Grund, warum die meisten Frauen noch keinen Squirt-Orgasmus hatten, dass die Männer die Techniken und Methoden nicht kennen, Dank denen Frauen abspritzen könnten.

4. Grund, warum die meisten Frauen noch keinen Squirt-Orgasmus hatten:

Fast alles stimmt: Der Mann weiß, dass auch Frauen squirten können, und er beherrscht sogar die dafür benötigen Techniken – und obwohl er alles richtig gemacht hat, will es irgendwie nicht funktionieren. Die Ursache: Wenn Frauen auf den Squirt-Orgasmus zusteuern, verspüren sie eine Art Harndrang, das bedeutet, sie glauben, dass sie gleich urinieren werden – weshalb sie dieses einfach zurückhalten. Aber dieses ist falsch, denn sie werden nicht urinieren, sondern squirten (was mit Urin nichts zu tun hat) – nur das wissen sie nicht, wenn sie von Squirt-Orgasmen noch nie gehört haben. Deshalb rate ich euch folgendes: Wenn ihr bei eurer Partnerin schon öfters verschiedene Squirt-Techniken ausprobiert hat, und sie dennoch nie abspritzte, setzt euch einmal mit ihr hin und erklärt ihr, dass wenn sie beim Sex einen Harndrang verspürt, es nicht zurückhalten soll, da es nichts mit Urin zu tun hat – sondern sie wird gleich einen echten Squirt-Orgasmus erleben. Macht ihr verständlich, dass dieses weder schmutzig, noch peinlich ist – ganz im Gegenteil: es wird dir und besonders ihr UNGLAUBLICH viel Spaß und Freude bereiten, und euer Sexleben auf ein völlig neues Niveau heben :)

Also, ich hoffe, dass ich ab jetzt keine Fragen wie:

  • Funktioniert Squirt wirklich?
  • Kann man squirten lernen?
  • Können Frauen wirklich squirten?
  • usw.

mehr sehen muss :)

Eine genaue Anleitung wie ihr Frauen zum Squirt-Orgasmus und so zum abspritzen bringen könnt, findet ihr in den “Der Ultimative Orgasmus – Wie Sie JEDE Frau befriedigen!“-Anleitungen.

Des weiteren empfehle ich euch unser kostenloses eBook “Wie LECKT man eine Frau zum Orgasmus”. Dieses zeigt euch zwar nicht direkt, wie ihr Squirt-Orgasmen hervorrufen, aber wie ihr diese verstärken und beschleunigen könnt! Des weiteren erfahrt ihr daraus Methoden, mit denen ihr eurer Partnerin Klitorale-Orgasmen schenken könnt! Also, zum herunterladen einfach hierhin klicken: “Wie LECKT man eine Frau zum Orgasmus”

NEU: Lade dir jetzt die komplette Anleitung
"Wie leckt man eine Frau zum Orgasmus"
zu 100% KOSTENLOS herunter!

Trage dazu einfach deinen Vornamen und deine Email-Adresse ein, und du erhältst es sofort per Email: